Liebe Spieler, Spielerinnen und Eltern,

im Bereich Profitennis erlebten wir numehr 2 schwierige und turbulente Jahre. Unstimmigkeiten zwischen der ITF – ATP und auch der WTA , sowie Regeländerungen der ITF zu Beginn des Jahres 2019 – die nur durch den vehementen Wiederspruch über die sozialen Medien – ab August 2019 teilweise zurückgenommen wurden, waren für viele der beteiligten Akteure, aber auch Trainer und Eltern ein großer Unruheherd mit vielen offenen Fragen.

Dann folgte im März 2020 „Corona“.. Extreme Unsicherheiten bei Reisen und Turnierteilnahmen, viele Turnierabsagen machten und machen es immer noch fast unmöglich eine gezielte Trainings – und Turnierplanung umzusetzen.

Den Weg im/zum Profitennis zu bestehen und für die Nachwuchsspieler ein internationales Ranking zu erreichen ist auf jeden Fall schwieriger geworden. Aber Herausforderungen sind wir gewohnt und wir stellen uns diesen mit einer soliden und seriösen Planung in unserer Academy.

Unser Slogan „ONE STEP MORE“ steht hierbei im Vordergrund. Wir konzentrieren uns noch intensiver auf bestimmte Schwerpunkte wie z,B. Fitness, mentale Stärke, gezielte Regeneration, Ernährung sowie genau abgestimmte Trainingsinhalte aufgrund präziser Matchanalysen.

Nicht nur die ständige Weiterentwicklung war und ist die Grundlage vieler Erfolge – sondern auch das unbedingte Festhalten an unsere Grundprinzipien – wie z.B. die individuell abgestimmte Trainingssteuerung, persönliche Betreuung, ausreichende und rechtzeitige Regeneration und das gezielte Anwenden von mentalen Strategien.

In enger Absprache der persönlichen Turnierplanung wird immer wieder das Training bzw. die Trainingssteuerung auf den Spieler abgestimmt und Schwerpunkte festgelegt. Um unsere Spieler bestmöglichst zu betreuen, bieten wir – sobald es die „Corona Situation“ zulässt – auch 2021 Tourbetreuungen an. Hier werden wir verstärkt auf der ITF World Tennis Tour/ ATP Challenger Tour – aber auch auf TE Turnieren sowie deutschen und schweizer Ranglisten Turnieren, präsent sein.

Geplant sind Turnierteilnahmen vor allem in Europa.

Für diejenigen Spieler, die sich noch in ihrer schulischen Ausbildung befinden, bieten wir in Kooperation mit einer Schule eine perfekte Lösung an, um das Thema Leistungssport und Schule optimal in den Griff zu bekommen. Schon namhafte deutsche Profis sind genau diesen Weg gegangen..

Ich wünsche allen Spielern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021

Robert Meis